Michael Kaiser
Internationaler Karriere-Coach für Führungskräfte und Spezialisten
Auf dieser Seite erfahren Sie, wie ich zu meiner inzwischen langjährigen Arbeit als internationaler Karriere-Coach gekommen bin, welche Rolle meine Tätigkeit als HR-Consultant für Unternehmen dabei spielt und wie Sie mit Ihrem Anliegen beim Gang ins Ausland davon profitieren können.
Wie wird man eigentlich Karriere-Coach?
Nun, meiner Meinung nach ganz bestimmt nicht, indem man mal eine kurze Ausbildung besucht und sich dann selbst den Titel verpasst. Ein echter Coach wird man in erster Linie dadurch, dass man sich in eine solche Rolle über längere Zeit hineinentwickelt. Bei mir war das jedenfalls so.
Der Anfang im Jahr 1997
Das erste Mal habe ich einem Freund bei seinen Bewerbungen in Deutschland bereits im Jahr 1997 geholfen, nachdem ich selbst meine erste Arbeitsstelle in London gefunden hatte. Mein ganzes Können bestand damals nur aus meinen eigenen Erfahrungen.
Fast zu meiner Verwunderung war mein Freund mit meinen Tipps bei seiner Jobsuche sehr schnell außerordentlich erfolgreich. Das war für mich der erste Hinweis, dass ich in diesem Bereich wohl über Talent verfüge.
Natürlich habe ich mich damals noch nicht als Coach bezeichnet. Das sollte auch für die nächsten 15 Jahre so bleiben.
Fachliche Grundlagen
Bevor ich nach London gezogen bin, habe ich in meiner Heimat Deutschland Psychologie an der TU Dresden mit fachlichen Schwerpunkten in der Klinischen Psychologie und der Arbeitspsychologie studiert.
Mein Abschluss als Diplom-Psychologe im Jahr 1995 war dabei nicht mein erster beruflicher Abschluss. Bereits im Jahr 1989 hatte ich eine Berufsausbildung mit Abitur zum Lokomotivschlosser bei der Bahn erfolgreich beendet. Ich weiß also, wie man sich als Arbeitnehmer fühlt, wenn man in der Frühschicht, die um 5:40 Uhr beginnt, mit Werkzeugen arbeiten muss, die man selbst kaum tragen kann. 😉
Meine fachlichen Grundlagen als Karriere-Coach sind also nicht nur theoretischer Natur. Ich musste mich im Laufe der Jahre im In- und Ausland immer wieder auch selbst bewerben, wodurch ich sehr viel praktische Erfahrung erworben habe und das wahre Leben in der modernen Arbeitswelt ausgesprochen gut kenne.
Internationale Arbeitserfahrung
Meine berufliche Tätigkeit und mein Interesse an anderen Kulturen haben mich im Laufe der Jahre immer wieder für inzwischen insgesamt 15 Jahre ins Ausland geführt.
Neben England und Polen habe ich dabei für knapp 3 Jahre in New York City gelebt und gearbeitet (deshalb auch das Bild oben). Seit dem Jahr 2018 lebe ich in der Republik Mauritius (Bild unten), die für meine internationale Arbeit als freiberuflicher Coach eine hervorragende Plattform darstellt.
Seit dem Jahr 2020 bin ich auch von Zeit zu Zeit wieder vor Ort in Österreich, Deutschland und der Schweiz tätig.
Entwicklung zum Karriere-Coach
Aus Hilfsbereitschaft und Interesse ist es nach meinem ersten Erfolg im Jahr 1997 nicht dabei geblieben und ich habe in den folgenden 18 Jahren immer öfter Menschen bei ihrer beruflichen Neuorientierung geholfen.
Mit den zunehmenden Herausforderungen, die ich mit meinen „Klienten“ dabei gemeistert habe, ist auch meine „Werkzeugkiste“ mit Wissen, Erfahrung, Tipps und Tricks für die Jobsuche und damit verbundenen Themen immer weiter gewachsen.
All das hat über die Jahre dazu geführt, dass ich mich im Jahr 2015 entschieden habe, meinen beruflichen Schwerpunkt auf die Tätigkeit als Coach zu legen, und erst seit diesem Zeitpunkt bezeichne ich mich auch so. Es ist die berufliche Tätigkeit, die mir am meisten Freude bereitet und mit der ich nach wie vor sehr erfolgreich bin. 🙂
Internationales HR-Consulting
Neben meiner Haupttätigkeit als internationaler Bewerber-Coach für Führungskräfte und Spezialisten unterstütze ich auch gelegentlich Unternehmen als freiberuflicher Arbeitspsychologe bei der Personalgewinnung und in der Organisationsentwicklung.
Über ein Jahr lang war ich so beispielsweise für die US-amerikanische IMPACT Group tätig. Ein weiteres Highlight war meine Arbeit für Klick Tipp mit Sitz in London beim Aufbau eines globalen Personalwesens in den Jahren 2016 – 2019. Ebenso gerne habe ich für Starlab International mit Sitz in Hamburg von 2021 – 2023 gearbeitet.
Für meine Coaching-Klienten hat dies den großen Vorteil, dass ich auch die typischen Situationen der anderen Seite, also die in den einstellenden Unternehmen, ganz genau kenne und die Bewerbungsstrategien meiner Klienten darauf abstimmen kann.
Meine Arbeit in Zahlen
+25 Jahre
Erfahrung als Bewerber-Coach
+15 Jahre
Auslandserfahrung aus 6 Ländern in 3 Kontinenten
+11.700
Followers auf LinkedIn
+3.500
Abonnenten meiner Newsletter
Bewerben Sie sich jetzt für ein kostenloses Erstgespräch!
Bitte beachten Sie: Rein zeitlich ist es mir leider nicht möglich, mehr als 4 neue Kunden pro Monat anzunehmen und gleichzeitig starke Ergebnisse zu liefern.
Meine Dienstleistungen sind stark nachgefragt. Um mit mir zusammenzuarbeiten, ist eine Bewerbung notwendig. In einem kostenlosen Erstgespräch finde ich heraus, welche Strategie zur Erlangung Ihres Wunschjobs im Ausland am besten ist und wie Sie Ihr Ziel am schnellsten und effizientesten erreichen können.
Klicken Sie unten auf den Button, um zur Bewerbung zu gelangen: